üDStudio / architectural Design

Neutra

Ausstellungsgestaltung über Richard Neutra / 2010

previousnext zurücknächstes
Neutra
Neutra
Neutra
Neutra
Neutra
Neutra
Neutra
Neutra
Neutra
Neutra
Neutra
Neutra
Neutra

Ein internationales Expertenteam arbeitete über zwei Jahre an der umfassenden Werkschau „Richard Neutra in Europa, Bauten und Projekte 1960 – 1970“, die die realisierten und unrealisierten Projekte der letzten Dekade des Raumvisionärs zeigte. Die Ausstellung leistete Aufklärungsarbeit über die Wirkungsgeschichte des einflussreichen Baumeisters, der seine Laufbahn in Europa begann, die Ideen des Bauhaus in die USA mitnahm und schließlich die amerikanische Moderne nach Europa brachte. Die Ausstellungsarchitektur besteht aus typischen Neutra-Elementen und interpretiert den Raum als Landschaft: Grenzenlos, die Museumswand bleibt unberührt, alles spielt sich in der Raummitte ab. Bei den Recherchen für Ausstellung und Katalog (DuMont Köln) wurden unrealisierte Projekte Neutras in seinem Archiv in der University of California in Los Angeles (UCLA) entdeckt, die mit der Ausstellung im MARTa Herford erstmals das Licht der Öffentlichkeit erblickten.

Zusammen mit: Holmer Schleyerbach

Ausstellungsgrafik: Matthias Görlich

Fotos: üDStudio